KFZ-Technik Hubert Stang

Wir bieten Ihnen das volle Programm




REWITEC Nanobeschichtung - so funktioniert´s

Abrieb und Verschleiß in Motoren, Getrieben, Lagern und anderen beweglichen mechanischen Systemen wird durch Festkörperkontakte von metallischen Oberflächen verursacht. Traditionell wird mit Hilfe von Schmierstoffen versucht, einen trennenden Schmierfilm zu erzeugen, der den direkten Kontakt der Metalloberflächen verhindern soll. Wenn dies nicht gelingt, werden die aufeinander abgleitenden oder abwälzenden   Oberflächen geschädigt.

REWITEC ist es gelungen eine Nanobeschichtung zu entwickeln, die reibende Metalloberflächen dauerhaft vor Abrieb und Verschleiß schützt wenn ein trennender Schmierfilm nicht aufgebaut werden kann. Die REWITEC Nanobeschichtung bietet selbst unter extremen Umgebungsbedingungen Schutz für Verbrennungsmotoren, Getriebe, Kompressoren und Lager aller Art.

Die REWITEC Beschichtungstechnologie verändert nicht die filmbildenden Eigenschaften des Schmieröles, sondern auf modifiziert die Oberflächenstruktur von reibenden Metallteilen.

Die Wirkungsweise des Produktes beruht auf einer Schichtbildung auf metallischen Reibpartnern. Diese Reaktionsschicht verbessert das natürliche Reib- und Verschleißverhalten der metallischen Oberfläche. Dazu sind in der Wirksubstanz verschiedene Silikate enthalten.

Diese weichen Feststoffe werden im Reibkontakt des geschmierten Maschinenelementes (z.B. Verbrennungsmotor oder Industrie-Getriebe) durch hohe partielle Drücke und Temperaturen zur chemischen Reaktion gebracht.

Die Silikat-Atome aus der Wirksubstanz verbinden sich mit den Metall-Atomen aus der metallischen Oberfläche und bilden so genannte‚ Metall-Silikate’. Diese Metall-Silikatschicht besitzt günstigere Reib- und Verschleißeigenschaften als die reinen metallischen Reibpartner. Als Folge der Schichtbildung sinkt im Reibkontakt das Reibungsniveau und der weitere Verschleiß wird reduziert.

So werden auch bereits verschlissene und geschädigte Oberflächen durch den Einsatz der REWITEC Beschichtungstechnologie neu aufgebaut und versiegelt. 


Effekt der REWITEC Nanobeschichtung z.B. in Motoren


Beim Einsatz der REWITEC Nanobeschichtung in Motoren wird auf allen reibenden Metalloberflächen z.B. den Innenwänden der Zylinderbuchse sowie auf Kolben und Kolbenringen eine Metallsilikat-Oberfläche aufgebaut. (siehe Animation)

Daraus ergeben sich folgende Vorteile:
FAIL (the browser should render some flash content, not this).

  • Reconditioning der reibenden Metalloberflächen
  • Wiederherstellung der ursprünglichen Motorleistung
  • Kraftstoffeinsparung bei Neumotoren und gebrauchten Motoren
  • Schutz vor erneutem Verschleiß
  • Längere Lebensdauer
  • Erhöhung des Öldrucks
  • Optimierung und Ausgleich der Kompressionswerte
  • Verbesserung der Kaltstarteigenschaften
  • Reduzierung des Ölverbrauchs
  • Reduzierung von Motorgeräuschen und Vibrationen
  • Reduzierung von CO-, HC-, NOx und Dieselruß-Ausstoß
  • Notlaufeigenschaften bei Ölverlust


Inspektion und Verschleiß-Vorbeugung bei der Autowerkstatt Hubert Stang in Assamstadt


REWITEC Beschichtungstechnologie bei der Kfz-Technik Hubert Stang Nähe Ravenstein


Schutz vor Verschleiß und weitere Dienstleistungen wie Steinschlagreparatur bei der Autowerkstatt Hubert Stang Nähe Boxberg